Soziale Verantwortung

Nachhaltiges Wirtschaften und gesellschaftliche Verantwortung gehören zum Wertefundament von Visual Meta und sind in unsem zentralen Unternehmenswert „Integrität“ verankert. Dieser bringt zum Ausdruck, dass wir ehrlich, offen, ethisch und gerecht handeln. Unsere Aktivitäten bauen auf drei komplementären Säulen auf: Gesellschaftliches Engagement, freiwilliges Mitarbeiterengagement und Spenden.

Gesellschaftliches Engagement

Wir sehen uns als aktiven Teil der Gesellschaft. Weltweit engagieren wir uns in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens – insbesondere im Umfeld unseres Standorts Berlin.

Freiwilliges Mitarbeiter- Engagement

Einmal im Monat veranstalten wir einen von unseren Mitarbeitern ins Leben gerufenen “Charity Day”, bei dem Gelder für wohltätige Zwecke gesammelt werden und den wir als Unternehmen finanziell und organisatorisch unterstützen.

Spenden & finanzielles Engagement

Unsere Spendentätigkeiten erstrecken sich auf gemeinnützige Vereine, Schulen aber auch wissenschaftliche Organisationen. So gestalten wir die Zukunft der Gesellschaft mit.

Unsere Projekte

Wir unterstützen eine Vielzahl von Projekten und geben damit einen Teil unseres Erfolges an die Gesellschaft zurück. Die nachfolgende Zusammenstellung ist exemplarisch und keineswegs vollständig.

“Wir sind alle anders. Wir sind alle gleich.” – so feierten wir den Christopher Street Day 2015

Juni 29, 2015
Nach dem Motto “ Wir sind alle anders. Wir sind alle gleich.” feierten am Samstag, den 27.05.2015 tausende von Menschen den Christopher Street Day 2015 in Berlin. Wir haben die Chance genutzt, die Vielfältigkeit unserer Gesellschaft zu zelebrieren und uns für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung stark zu machen. Gemeinsam mit Axel Springer haben wir mit einem eigenen Truck an der Parade vom Kurfürstendamm bis hin zum Brandenburger Tor teilgenommen und so die Stadt an diesem Tag ein wenig bunter gemacht.   Hier ein paar Eindrücke, wie wir den Christopher Street Day 2015 gefeiert haben:  

Charity Days

Juni 15, 2015
Regelmäßig findet der, von einer Gruppe von Mitarbeitern ins Leben gerufene, „Charity Day“ statt. Hierbei bereiten Freiwillige Mittagsgerichte sowie Desserts vor, die während der Mittagspause an alle Mitarbeiter verkauft werden. Der Erlös kommt einer sozialen Organisation oder Einrichtung zu Gute, die jeweils im Vorfeld von den Mitarbeitern von Visual Meta gewählt wird. 4. Charity Day Am vierten „Charity Day“ wurde die Organisation AMSOC unterstützt: AMSOC organisiert Patenschaften für Kinder mit psychisch erkrankten Eltern. Diese Eltern sind in manchen Situationen nicht in der Lage ihren Kindern die nötige Stabilität zu geben. Das Patenschaftsprogramm vermittelt diesen Kindern daher emotional stabile Bezugspersonen. Diese Paten bauen eine langfristige Beziehung zu den Kindern auf und unterstützen diese in schwierigen Situationen. Alle Informationen über die AMSOC Patenschaften: http://www.amsoc-patenschaften.de/ Durch die Einnahmen am Charity Day kamen insgesamt 467,95€ für die Organisation zusammen. Eindrücke des vierten Charity Days 3. Charity Day Am dritten Charity Tag wurde die Organisation Serve the City unterstützt: Seit 2011 ist Serve the City in Berlin aktiv und organisiert Projekte, die Kinder, Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen, Obdachlose und andere Menschen die Hilfe benötigen, unterstützen. Die Organisation mobilisiert freiwillige Helfer, die zum Beispiel Essen in Obdachlosenheimen ausgeben, Kindergärten streichen oder Flüchtlinge betreuen. Dabei werden primär bereits bestehende Initiativen unterstützt. Alle Informationen zum Verein: http://www.servethecity.berlin/home.html Insgesamt wurden 538,13 € für Serve the City gesammelt. 2. Charity Day Am zweiten Charity Day wurden die Roten Nasen unterstützt: Die professionellen Künstler des Vereins Rote Nasen besuchen als Clowns verkleidet Gesundheitseinrichtungen und Kliniken. Dabei verbreiten die speziell augebildeten Clowns Freude und Lachen bei kranken Kindern und auch Erwachsenen. Ziel ist es, den erkrankten neue Lebensfreude und Kraft zu schenken. Mehr über die Roten Nasen: http://www.rotenasen.de/ Insgesamt kamen 481,41€  zusammen. Eindrücke des zweiten Charity Days 1. Charity Day Der erste Charity Day hat Spenden für die Initiative „Flüchtlinge Willkommen“ gesammelt: „Flüchtlinge Willkomen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Flüchtlinge zu integrieren und ihnen zu einem besseren Start in Deutschland zu verhelfen. Die Initiative vermittelt Zimmer in Wohngemeinschaften an Flüchtlinge, in denen sie in das alltägliche Leben integriert werden und die deutsche Sprache lernen. Mehr über die Initiative: http://www.fluechtlinge-willkommen.de/ Für die Initiative kamen 397,13 € zusammen.  

Visual Meta spendet 10.000 Euro an gemeinnützige Organisationen

Dezember 16, 2014
Es gibt viele gemeinnützige Organisationen, die Geld bedürfen. Visual Meta hat sich davon vier nationale und internationale ausgesucht und diese jeweils mit einer Spende von 2.500 Euro bedacht. Eine dieser Organisationen ist Ärzte ohne Grenzen. Sie ist Träger des Friedensnobelpreises und versorgt Menschen auf der ganzen Welt mit medizinischer Nothilfe. Dort, wo Menschen sonst keinen Zugang zu Ärzten und Medizin haben, aber diese aufgrund von Kriegen, Krisen oder Naturkatastrophen, besonders bedürfen, ist sie vor Ort. Eine weitere internationale, humanitäre Organisation, die Visual Meta mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro unterstützt, ist das SOS Kinderdorf. Bekannt ist die geprüfte Hilfsorganisation vor allem aufgrund ihrer SOS Kinderdörfer, in denen Kindern aus schwierigen Verhältnissen ein geborgenes Zuhause geboten wird. SOS Kinderdorf unterstützt aber auch Familien bei der Bewältigung von Schwierigkeiten und ermöglicht Senioren und Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben. Als Unternehmen mit Sitz in Berlin unterstützt Visual Meta mit der Berliner Tafel ein regionales Projekt. Der Verein sammelt Lebensmittel ein, die sonst von den Läden weggeworfen worden wären, und unterstützt damit u.a. soziale Organisationen und Gruppen. So werden von der Berliner Tafel über 300 soziale Einrichtungen, wie Suppenküchen für Obdachlose und Kinderzentren, mit Lebensmitteln versorgt. Visual Meta hat als Internetunternehmen ein natürliches Interesse an Internetprojekten, daher wurde auch in diesem Segment gespendet: Wikimedia fördert auf der ganzen Welt die Produktion und Verteilung von lizenzfreien Inhalten. Das bekannteste Projekt ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia, die allen Menschen mit Internetzugang kostenlose und werbefreie Informationen zu den unterschiedlichsten Themen und Bereichen zur Verfügung stellt. Dieser kostenfreie Zugang zu Informationen und die Förderung von Weiterentwicklung und Wissensaustausch, ist besonders wertvoll. Deshalb wurde auch diese Organisation von Visual Meta für eine Spende von 2.500 Euro ausgewählt. Visual Meta dankt seinen Nutzern und Partnershops für das Vertrauen, durch das diese Spenden erst möglich geworden sind. Wir wünschen Allen ein frohes Fest sowie einen guten Rutsch und freuen uns auf das Jahr 2015.

Spende für die Flutofer

Juni 14, 2013
Visual Meta spendet 10.000 EUR für die Opfer des Hochwassers.  Durch sintflutartige Regenfälle nahm die Hochwasserlage in Deutschland im Juni 2013 verheerende Ausmaße an. Tagelanger Dauerregen führte vielerorts zu Überschwemmungen der höchsten Alarmstufe. In zahlreichen Städten wurden Evakuierungen durchgeführt. Zehntausende Menschen mussten ihr Zuhause verlassen. In vielen Orten wurden historische Hochwasserstände erreicht. Tausende Menschen stehen nach wie vor vor dem Nichts. Visual Meta unterstützt die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in Süd- und Ostdeutschland mit einer Geldspende in Höhe von 10.000 EUR. Das Geld geht über das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen “Aktion Deutschland Hilft e.V.” direkt an Partner wie AWO, Johanniter, ADRA und die Arche nova. Es unterstützt bei Evakuierungen, beim Errichten von Notunterkünften, bei der medizinischen Versorgung der Betroffenen und fließt zudem in den Wiederaufbau und die Aufräumarbeiten. Geschäftsführer Robert M. Maier lobt die schnelle Hilfe: Tausende Freiwillige unterstützten Betroffene in den Hochwasser-Regionen, füllten Sandsäcke, versorgten die Einsatzkräfte mit Essen und Trinken, stellten Unterkünfte zur Verfügung, boten Mitfahrgelegenheiten an – und noch viel mehr. Auch wir als Unternehmen wollten nicht tatenlos zusehen sondern schnell und unbürokratisch da Helfen, wo es am meisten gebraucht wird.

Wir sind Schulpate

Mai 1, 2013
Wir sind Berliner Schulpate! Visual Meta unterstützt seit März 2013 die Initiative Berliner Schulpate des Berliner Handwerks und ist Pate der Fichtelgebirge Grundschule in Berlin Kreuzberg. Der Schulpate bringt Grundschulen aus sozialen Brennpunkten mit Unternehmen aus dem Kiez zusammen und mit Kultur und Berufsleben in Kontakt. Berliner Unternehmen übernehmen dabei längerfristige Patenschaften für eine Grundschule um diese mit konkreten Angeboten zu unterstützen. Hierdurch soll nachhaltige Unterstützung für Grundschulen aufgebaut werden, in dem Wirtschaft und bürgerliches Engagement wirksam verbunden werden. Visual Meta ist Pate der Fichtelgebirge Grundschule und unterstützt langfristig bei folgenden Punkten: neue Spielgeräte für den Schulhof Entwicklung eines neuen Logos für die Schule Streichen der Klassenräume und vieles mehr Geschäftsführer Robert M. Maier über die Patenschaft:    

Sozialer Tag „Do It 4 India“

März 13, 2013
Visual Meta nahm am Sozialen Tag “Do It 4 India” der Berliner Schule Salvator teil und gewährte sechs Schülern einen Blick hinter die Kulissen eines Online-Startups. Sechs Elf- und Zwölftklässler der Katholischen Schule Salvator aus Berlin-Waidmannslust leisteten uns am 13. März für sechs Stunden Gesellschaft, um Spenden für eine Blindenschule in Indien zu sammeln. In verschiedenen Arbeitsblöcken präsentierten wir die verschiedenen Arbeitsfelder, erklärten bestimmte Funktionsweisen, beantworteten viele Fragen rund um das Berufsleben und ließen selbst ausprobieren. „Für uns ist es spannend, einen Einblick in ein Internetunternehmen zu erhalten”, waren sich die Schüler einig. „Es ist toll zu sehen, wie aus einer eigenen Idee ein so großes Unternehmen werden kann. Besonders erstaunt sind wir über die vielen verschiedenen Arbeitsbereiche, die vielen Mitarbeiter und die unterschiedlichen Karrierewege.“ In verschiedenen Stationen präsentierten wir den sechs Schülern grundlegendes zu den Bereichen Produkt- und Qualitätsmanagement, sie erhielten Einblick in die Bereiche Social Media und Online Marketing sowie in die Redaktion. Dabei gestalteten sie ein eigenes Banner, erstellen Kategorietexte und versuchten sich an der Qualitätssicherung von LadenZeile.de. „Wir begrüßen das Engagement der Schüler für die indische Blindenschule und sind froh, als Unternehmen einen Beitrag leisten zu können“, begründet Robert M. Maier, Gründer und Geschäftsführer von Visual Meta, die Teilnahme am Sozialen Tag. „Außerdem verbindet das Projekt mit Nachwuchsförderung und Solidarität zwei Werte, für die Visual Meta als Arbeitgeber selbst einsteht.“ Hintergrund des Sozialen Tages ist das Projekt „Do It 4 India“, welches von Schülern und Lehrern der Salvatorschule 2012 ins Leben gerufen wurde. Die Schüler erarbeiten in Berliner und Brandenburger Unternehmen Spendengelder für eine Blindenschule im indischen Guwahati. 2012 kamen so Spenden in Höhe von 20.000 Euro zusammen. Weitere Informationen zum Projekt „Do It 4 India“ gibt es direkt unter doit4india.de  

Wir unterstützen den 1. FC Wacker 1921 Lankwitz

Januar 15, 2013
LadenZeile.de ist Vereinssponsor des Wacker 21 Lankwitz sowie Sponsor der 2.F-Jugend des Vereins. Der Fußballverein 1. FC Wacker 1921 Lankwitz e.V. wird seit dem Frühjahr 2013 durch LadenZeile gesponsert. Besonders die Spieler der Jugendmannschaften werden mit Trainingsequipment wie Trainingsanzügen und Fußballtaschen ausgestattet, um so bestmöglich trainieren zu können. Die Jugendabteilung der Wacker ist mit 18 Mannschaften in den verschiedenen Altersklassen aktiv. Darunter befinden sich auch zwei Mädchenmannschaften. Ein 48 köpfiger Trainer- und Betreuerstab kümmert sich um die insgesamt 303 Jugendspieler. Auch die engagierten Eltern sind ein wichtiger Teil der erfolgreichen Arbeit. Robert M. Maier begründet das Engagement wie folgt: „In Sportvereinen lernen Kinder wichtige Verhaltensmuster, soziale Integration, koordinative Fähigkeiten aber vor allem erfahren auch Erfolgserlebnisse und Rückhalt in Krisenzeiten. Das sind Werte und Erfahrungen, die wir als Unternehmen fördern wollen.„