Charity Days

By Tanja Hackenberg 2 Jahren ago
Home  /  Soziale Verantwortung  /  Charity Days
Regelmäßig findet der, von einer Gruppe von Mitarbeitern ins Leben gerufene, „Charity Day“ statt. Hierbei bereiten Freiwillige Mittagsgerichte sowie Desserts vor, die während der Mittagspause an alle Mitarbeiter verkauft werden. Der Erlös kommt einer sozialen Organisation oder Einrichtung zu Gute, die jeweils im Vorfeld von den Mitarbeitern von Visual Meta gewählt wird.

4. Charity Day

Am vierten „Charity Day“ wurde die Organisation AMSOC unterstützt: AMSOC organisiert Patenschaften für Kinder mit psychisch erkrankten Eltern. Diese Eltern sind in manchen Situationen nicht in der Lage ihren Kindern die nötige Stabilität zu geben. Das Patenschaftsprogramm vermittelt diesen Kindern daher emotional stabile Bezugspersonen. Diese Paten bauen eine langfristige Beziehung zu den Kindern auf und unterstützen diese in schwierigen Situationen. Alle Informationen über die AMSOC Patenschaften: http://www.amsoc-patenschaften.de/ Durch die Einnahmen am Charity Day kamen insgesamt 467,95für die Organisation zusammen.

Eindrücke des vierten Charity Days

4. Charity Day 2
4. Charity Day
4. Charity Day 3

3. Charity Day

Am dritten Charity Tag wurde die Organisation Serve the City unterstützt: Seit 2011 ist Serve the City in Berlin aktiv und organisiert Projekte, die Kinder, Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen, Menschen mit Behinderungen, Obdachlose und andere Menschen die Hilfe benötigen, unterstützen. Die Organisation mobilisiert freiwillige Helfer, die zum Beispiel Essen in Obdachlosenheimen ausgeben, Kindergärten streichen oder Flüchtlinge betreuen. Dabei werden primär bereits bestehende Initiativen unterstützt. Alle Informationen zum Verein: http://www.servethecity.berlin/home.html Insgesamt wurden 538,13 € für Serve the City gesammelt.

2. Charity Day

Am zweiten Charity Day wurden die Roten Nasen unterstützt: Die professionellen Künstler des Vereins Rote Nasen besuchen als Clowns verkleidet Gesundheitseinrichtungen und Kliniken. Dabei verbreiten die speziell augebildeten Clowns Freude und Lachen bei kranken Kindern und auch Erwachsenen. Ziel ist es, den erkrankten neue Lebensfreude und Kraft zu schenken. Mehr über die Roten Nasen: http://www.rotenasen.de/ Insgesamt kamen 481,41€  zusammen.

Eindrücke des zweiten Charity Days

11088727_10153698522309554_1982561969_n
11073715_10153698522054554_546435549_n
11082923_10153698519329554_1265652559_n

1. Charity Day

Der erste Charity Day hat Spenden für die Initiative „Flüchtlinge Willkommen“ gesammelt: „Flüchtlinge Willkomen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Flüchtlinge zu integrieren und ihnen zu einem besseren Start in Deutschland zu verhelfen. Die Initiative vermittelt Zimmer in Wohngemeinschaften an Flüchtlinge, in denen sie in das alltägliche Leben integriert werden und die deutsche Sprache lernen. Mehr über die Initiative: http://www.fluechtlinge-willkommen.de/ Für die Initiative kamen 397,13 € zusammen.  
Category:
  Soziale Verantwortung
this post was shared 0 times
 000
About

 Tanja Hackenberg

  (19 articles)